Kuchen im Glas III – Eisiges Vergnügen


Cover_Kuchen im GlasWie versprochen, hier ein weiteres Rezept für leckere Kuchen im Glas. Heute haben wir Eistörtchen im Glas für euch. Ganz schnell zubereitet und wirklich genial. Überrascht eure Gäste mal mit einem selbstgemachten Eistörtchen im Glas – sie werden garantiert staunen 🙂

 

 

 

 

 

American Dream


Für 6 Gläser á 250 ml
Nährwerte pro Portion ca.: 385 Kalorien, 19,6 g Kohlenhydrate, 8,0 g Eiweiß, 24,1 g Fett

Zutaten:

200 g helle American Cookies
100 g Macadamia-Nüsse, geröstet und gesalzen
800 ml Vanilleeis
100 g Vollmilchschokolade

Zubereitung:

1. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, diesen verschließen und mit einem schweren Topf oder einer Teigrolle den Inhalt grob zerstoßen. Alternativ können Sie die Plätzchen auch im Mixer zerkleinern.

2. Die Nüsse in ein Sieb geben und mit klarem Wasser kurz abbrausen, um einen Teil des Salzes abzuwaschen.

3. Das Eis aus der Packung in eine Rührschüssel geben und antauen lassen, sodass es cremig wird – dies dauert ca. 15 Minuten. In der Zwischenzeit die Schokolade grob hacken.

4. Das Eis mit Hilfe des Handrührgerätes mit der gehackten Schokolade und den Nüssen verrühren. 1,5 Esslöffel der Kekse in jedes Glas füllen, etwas Eis darauf geben und so fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die Gläser verschließen und sofort in den Gefrierschrank stellen. Die Eistörtchen sind gut verschlossen und bei -18°C mehrere Wochen haltbar.

Ihr seid noch auf der Suche nach weiteren raffinierten süßen Ideen? Schaut doch mal rein:

Herbstlicher Kürbiskuchen

Der Magische Kuchen – so geht’s!

Vanille-Orangensirup selbst gemacht

Süßes aus dem Brotbackautomaten: Amaretto-Mandel-Brot

Winterliche Tiramisu-Torte

Pralinen einfach selber machen Teil I

Kuchen im Glas: Der Wintertrend!

Low Carb Rübli-Lebkuchencupcakes

Birnen-Mohn-Torte unter 200 Kalorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.