Besser als Eis: Frozen Smoothie


5_2_Desserts1… und jetzt ein Eis! Dachten wir uns. Aber stopp, das hat viel zu viele Kalorien! figurfreundlicher und genaus lecker ist ein Frozen Smoothie!!

Die Inspiration stammt aus dem Buch 5 : 2 – Diät – Süße Snacks & Desserts. Dort findet ihr natürlich noch viele weitere süße Verlockungen, die dafür sorgen, dass eure Bikinifigur bei allem Genuss nicht leidet.

Wer mehr über die praktische 5:2-Formel wissen will (5 Tage normal essen und 2 Tage fasten), liest am besten direkt im Buch nach.

Das gibt’s aktuell übrigens zum Einführungspreis von nur 0,99!! 😉

 

 

 

 

Frozen Strawberry Smoothie

 

Insgesamt ca. 200 Kilokalorien

Für 2 Portionen

 

 

Zutaten:

300 g Erdbeeren
1 Banane
200 g Joghurt (0,1% Fett)
1 – 2 Teelöffel Vanillexucker (oder etwas Süßstoff)
1 Handvoll Eiswürfel

 

 

Zubereitung:

 

1. Die Erdbeeren putzen und grob zerkleinern. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Allen in eine Tüte geben und im Tiefkühler gefrieren lassen (am besten über Nacht).

2. Joghurt und Vanillexucker bzw. Süßstoff, die gefrorenen Früchte und die Eiswürfel in dieser Reihenfolge in den Mixer geben und pürieren.

3. Die so entstandene Creme sofort in zwei große Gläser füllen und sofort servieren.

 

Tipp: Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr einfach TK-Beeren verwenden und eine Banane nehmen, die nicht eingefroren ist. Der Smoothie wird dann etwas cremiger, aber ebenso lecker.

 

 

smoothie-1427436_640

 

P.S.: Mehr leckere Rezeptideen mit extra-wenigen Kalorien findet ihr übrigens in unserer Reihe 5:2-Diät. Klickt euch rein und lasst euch inspirieren! 🙂

5_2_Suppen      5_2_Desserts1      5_2_Hauptgerichte      5_2_Unterwegs      5_2_Salat

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.